Uncategorized

#1 von 365 – Start des Projekts

#1 von 365 – Start des Projekts

So, um endlich mal etwas leben in diesen Blog zu bringen und dafür zu sorgen, dass ich die Kamera wieder öfter in die Hand nehme, starte ich jetzt (oder besser habe) ein 365 Tage Projekt. Jeden Tag ein Foto das am selben Tag gemacht und online gestellt wird. Das Projekt ist am 01.01.2017 gestartet (diese blöden Vorsätze). Mittlerweile sind die ersten 44 Tage rum und ich komme endlich dazu, den Blog etwas aufzuräumen und die Bilder Online zu stellen. Also hier ist Bild #1:

read more →
Die Auslösefalle – Triggertrap DIY – Selbstbau

Die Auslösefalle – Triggertrap DIY – Selbstbau

Eine Kamera Auszulösen ist ja an sich eine einfache Geschichte. Auslöser drücken und fertig. Wenn man nun jedoch eine Langzeitbelichtung von 60 Minuten machen möchte, dann wird das ganze schon recht herausfordernd. Ein anderes Beispiel wäre das fotografieren alle 500m auf einer Autofahrt. Aber genau hier kommt die Triggertrap App ins Spiel. Da man sein Handy immer dabei hat, liegt es nahe über eben jenes die Kamera auszulösen. Nun kann man sich für ca. 50ct einen Infrarotauslöser basteln, hat dann aber das Problem das man immer Sichtkontakt zur Kamera haben muss. Meine D70s hat z.B. nur auf der Front einen Sensor. Da macht ein Kabel schon mehr Sinn, nun kann…

read more →
Heaven and Hell – Cupcakes mit Kontrast

Heaven and Hell – Cupcakes mit Kontrast

Mal etwas völlig anderes. Wenn man zu einem Geburtstag geht nimmt man ja meist Blumen oder etwas ähnliches mit. Aber warum nicht auch mal etwas Süßes Da ich schon immer mal Cupcakes ausprobieren wollte, haben wir uns aus dem Internet ein paar einfache Rezepte herausgesucht. Soweit ich das verstanden habe ist ein Cupcake ein Muffin mit ‘Topping’. Also mit etwas sahnigem zum verzieren. Nun aber die 2 unterschiedlichen Cupcakes Schwarzwälder Gräber und Süße Käsesahne Cupcakes. Die Rezepte stammen aus dem Internet von Sabrinasue (black forrest graves) und One More, Please (Glassplittercupcake). Die Rezepte sind jeweils für 12 Cupcakes geadacht. Eigentlich hätten die Hellen Cupcakes mit Glassplittern (Zuckerglas) gespickt worden sein,…

read more →
Frequenztrennung – Hype oder Geheimwaffe ?

Frequenztrennung – Hype oder Geheimwaffe ?

Wenn man ein wenig mit Fotografie und der Bearbeitung von Fotos zu tun hat, wird man früher oder später über diesen Begriff stolpern. In Foren und bei diversen Bilderplatfomen kommt dann auf die Frage der Bearbeitung bei vielen nur “Frequenztrennung, ein wenig Dodge and Burn, Farben und Kontraste”. Dann gibt es von einigen noch ein “Klar kann man sehen, gut gemacht”.  Das hilft dem Anfänger nun auch nicht unbedingt weiter und wer nachfragt outet sich sofort als Nichtskönner und Automatikknipser. Der elitäre Kreis der Halb- und Vollprofis zeichnet sich dadurch aus, dass man gleichgestellten auf die Schulter klopft und Anfänger in die Schranken weißt. Zum Glück ist durch die heutige…

read more →
Lomo Lubitel 166 Fokus einstellen

Lomo Lubitel 166 Fokus einstellen

Da das Wetter ja draußen nicht grade das Beste ist und ich mir sowieso einen Virus eingefangen habe (den Analog-Virus), habe ich mal wieder im großen Fundus meines Vaters gestöbert. Dabei ist die eine oder andere Rarität zu Tage gekommen. Eigentlich viel zu viele schöne Kameras die ich gerne alle wenigstens mal mit einem Film benutzen würde. Außerdem waren ein paar alte Carte De Visite dabei, dazu aber bald mehr Da wie schon gesagt das Wetter eher dazu einlädt sich unter einer Decke zu verkriechen als draußen herum zu laufen, habe ich eine der älteren Kameras ein wenig aufpoliert. Es handelt sich um die Lomo Lubitel 166. Der Firmenname sollte…

read more →
Abenteuer Analog: Los geht´s

Abenteuer Analog: Los geht´s

Wie schon in Teil 1 beschrieben soll es auch mal Analog sein. Nach einigen Tagen sind endlich die benötigten Utensilien angekommen um loszulegen. Film Kodak APX 100 Entwickler Adox APH09 Fixierer ADOLUX ADOFIX Entwicklerdose AP-Systems für 2 KB Filme Destiliertes Wasser (5l) Thermometer Aufbewahrungsflaschen Trichter Eine Anleitung ZEIT Wer nicht so recht weiß was er braucht und wie das Ganze funktioniert, der kann mal bei Stefan Heymann vorbeischauen. Dort gibt es eine sehr schöne Anleitung wie man einen Film richtig entwickelt. Das ist alles gar nicht so schwer Hmm, irgendwas fehlt noch. Ach ja, eine Kamera sollte auch nicht fehlen. Denn irgendwo mit soll der Film ja auch belichtet werden….

read more →
Hagenbecks Tropenhaus – Kurzbesuch

Hagenbecks Tropenhaus – Kurzbesuch

Was macht man an einem Vatertag an dem das Wetter nicht zu 100% mitspielt ? Richtig, saufen! Und man keinen Totalausfall durch Alkohol erleben möchte ? Richtig, man geht in den Zoo. Da wir grad zu Besuch in Hamburg waren, haben wir uns kurzfristig entschlossen einmal kurz durch Hagenbecks Tierpark zu laufen. Naja, besser gesagt durch das Tropenhaus, da die Zeit ein wenig begrenzt war. Daher hier nun einige Aufnahmen der Bewohner. Man sollte auf alle Fälle nochmal mit mehr Zeit dort vorbei schauen um alles in ruhe zu Fotografieren. Grade die 6m Schlange und die Krokodile sind super interessant, aber man muss schon ein wenig warten um ein gutes…

read more →