Kategorie: DIY

Wie man ein Fischauge rasiert, und was zur Hölle das ist :)

Fischaugen gehören rasiert ! Und nein es geht hier nicht um eine südbolivianische Delikatesse. Fischaugen sind extreme Weitwinkellinsen, die ein Blickfeld von mehr als 110° erfassen. Die meisten Objektive bilden zwischen 160° und 220° ab. Wenn man nun diese extremen Winkel auf ein bild von 4:3 bringen will, wird die Realität zwangsweise stark verzerrt. Die […]

Die Auslösefalle – Triggertrap DIY – Selbstbau

Eine Kamera Auszulösen ist ja an sich eine einfache Geschichte. Auslöser drücken und fertig. Wenn man nun jedoch eine Langzeitbelichtung von 60 Minuten machen möchte, dann wird das ganze schon recht herausfordernd. Ein anderes Beispiel wäre das fotografieren alle 500m auf einer Autofahrt. Aber genau hier kommt die Triggertrap App ins Spiel. Da man sein […]

Die Welt ist eine Kugel – 360° Panoramen

Einer der größten Unterschiede zwischen einem Foto und der Realität ist, dass man sich auf einem Bild nicht umsehen kann. In der Wirklichkeit kann man sich mit wenigen blicken einen Rundumblick verschaffen. 360° x 180° Live und in Farbe. Nun wäre es ja schön wenn man die Möglichkeit hätte sich mitten in ein Bild zu […]

DIY Kamera für 9€

Das man für eine Kamera nicht viel braucht habe ich ja schon öfter festgestellt. Diesen Gedanken hatten auch die Herrausgeber des japanischen Magazines „Otona no kagaku“ (Gakken) was soviel bedeutet wie „Wissenschaft für Erwachsene“. Als Beigabe liegen dem Magazin einfach zu bauende ‚Experimente‘ bei.  Eines dieser Gimmiks war eine TLR (Twin Lens Reflex) Kamera. Durch […]

Mehr Farbe im Leben – C41 Entwicklung zuhause

Wenn man anfängt sich mit echtem Film zu beschäftigen wird man sich irgendwann über die Entwicklung zuhause Gedanken machen. Für Viele ist es die bessere Kontrolle, die kurze Wartezeit oder beides. Vom Geld her rechnet sich das Selbstentwickeln nur bedingt, da neben der Chemie noch ein paar Utensilien anfallen und man schnell bei über 50 […]

Lomo Lubitel 166 Fokus einstellen

Da das Wetter ja draußen nicht grade das Beste ist und ich mir sowieso einen Virus eingefangen habe (den Analog-Virus), habe ich mal wieder im großen Fundus meines Vaters gestöbert. Dabei ist die eine oder andere Rarität zu Tage gekommen. Eigentlich viel zu viele schöne Kameras die ich gerne alle wenigstens mal mit einem Film […]

Mal richtig schön Blau machen – Die Cyanotypie

Mitte des 18. Jahrhunderts war die Fotografie ein gefährlicher Beruf. Es wurden giftige Dämpfe verwendet um die Bilder herzustellen. Bis zur Erfindung der Kodak („You press the button, we do the rest“) sollte es noch über 30 Jahre dauern. Außerdem war das Herstellen einer Fotografie sehr kostspielig. Es ist nicht verwunderlich das fast nur Fotografien […]

DIY – Pinhole Bodycap

Die DIY – Pinhole Bodycap oder auf deutsch: „Gehäuseabdeckungsnadellochkappe“, oder so ähnlich. Ich hatte ja im letzten Post über die Camer Obscura geschrieben. Und mein erster Versuch einer Pinhole Linse war nicht wirklich gelungen (das Loch war zu groß). Nun habe ich im Internet (z.B. hier) Lochblenden zum kaufen gefunden. Wobei ich allerdings für einen […]