Autor: Christian Kohrs

Heaven and Hell – Cupcakes mit Kontrast

Mal etwas völlig anderes. Wenn man zu einem Geburtstag geht nimmt man ja meist Blumen oder etwas ähnliches mit. Aber warum nicht auch mal etwas Süßes 🙂 Da ich schon immer mal Cupcakes ausprobieren wollte, haben wir uns aus dem Internet ein paar einfache Rezepte herausgesucht. Soweit ich das verstanden habe ist ein Cupcake ein […]

Mehr Farbe im Leben – C41 Entwicklung zuhause

Wenn man anfängt sich mit echtem Film zu beschäftigen wird man sich irgendwann über die Entwicklung zuhause Gedanken machen. Für Viele ist es die bessere Kontrolle, die kurze Wartezeit oder beides. Vom Geld her rechnet sich das Selbstentwickeln nur bedingt, da neben der Chemie noch ein paar Utensilien anfallen und man schnell bei über 50 […]

Wie entsteht ein Bild ? Teil 04 – Der Verschluss

Mal überlegen, was haben wir schon alles, einen Film mit einer Empfindlichkeit,  ein Objektiv,  und eine Blende. Da der Film kein Licht bekommen darf, muss er geschützt werden. Früher hatte man zu diesem Zweck auf dem Objektiv eine Schutzkappe. Diese wurde dann wenn das Bild gemacht werden sollte vom Objektiv entfernt.  Der klassische Ablauf mit […]

04 – Voigtländer Prominent

Prominent, das war diese Kamera leider nie wirklich. 1950 stellte Voigtländer die Prominent auf der Photokina vor. Bis zu diesem Zeitpunkt waren Contax und Leica im gehobenen Segment marktführend. Das deutsche Traditionsunternehmen aus Braunschweig wollte mit dieser Kamera endlich Fuß im Kleinbildformat fassen. Voigtländer war durch hervorragende Operngläser groß geworden und hatte den endgültigen Durchbruch […]

03 – Olympus XA2 – Die „Immerdabei“

Kompaktkameras mit 35mm Film gibt es wie Sand am Meer, sie sind klein leicht und immer dabei. In den 80er Jahren hatte der Kunststoff bereits Einzug in die Kamera Produktion gehalten und der letzte Rest vom Glanz der Fotografie war weitestgehend verschwunden. Wo vor kurzem noch Feinmechanische Wunderwerke wirkten und vernickelte Verschlüsse einen Hinweis auf […]

02 – Zeiss Ikon Nettar 515/16

Die Zeiss Ikon Nettar ist eine in Deutschland hergestellte Balgenkamera. Sie wurde von 1938 bis 1945 gebaut. Nach der Clack eine Kamera die komplett manuell eingestellt werden muss. Diese Kamera wurde mit verschiedenen Objektiven angeboten. Meine Version hat ein Novar-Anastigmat mit einer Brennweite von 75mm und größter Blende von 6,3.  Es kann ein zusätzlicher Sucher […]

01 – Agfa Clack – Die schönere BOX

Wenn man sich die einfachste Form einer Kamera vorstellt, erhält man einen Kasten mit einer Linse an der Vorderseite. Und genauso schaut eine Box Kamera aus und einstellen kann man auch nicht wirklich viel mehr. Um 1888 brachte Kodak die Box Nummer 1 heraus. Diese Kamera wurde mit dem Slogan „You press the button, we […]

Frequenztrennung – Hype oder Geheimwaffe ?

Wenn man ein wenig mit Fotografie und der Bearbeitung von Fotos zu tun hat, wird man früher oder später über diesen Begriff stolpern. In Foren und bei diversen Bilderplatfomen kommt dann auf die Frage der Bearbeitung bei vielen nur „Frequenztrennung, ein wenig Dodge and Burn, Farben und Kontraste“. Dann gibt es von einigen noch ein […]

Lomo Lubitel 166 Fokus einstellen

Da das Wetter ja draußen nicht grade das Beste ist und ich mir sowieso einen Virus eingefangen habe (den Analog-Virus), habe ich mal wieder im großen Fundus meines Vaters gestöbert. Dabei ist die eine oder andere Rarität zu Tage gekommen. Eigentlich viel zu viele schöne Kameras die ich gerne alle wenigstens mal mit einem Film […]

Mal richtig schön Blau machen – Die Cyanotypie

Mitte des 18. Jahrhunderts war die Fotografie ein gefährlicher Beruf. Es wurden giftige Dämpfe verwendet um die Bilder herzustellen. Bis zur Erfindung der Kodak („You press the button, we do the rest“) sollte es noch über 30 Jahre dauern. Außerdem war das Herstellen einer Fotografie sehr kostspielig. Es ist nicht verwunderlich das fast nur Fotografien […]