Wer ist eigentlich Danbo ?

CK-1403

Vor einiger Zeit habe ich Besuch aus Japan bekommen. Um genauer zu sein aus Fukuoka welches im Westen von Japan liegt. In einem unscheinbarem Karton war der kleine Danbo. Aber wer ist dieser Danbo eigentlich und vor allem was ? Auf alle Fälle ein Internetphänomen denn alleine bei Flickr gibt es eine Gruppe mit über 30.000 Bildern des kleinen Roboters. Doch woher kommt diese Figur ? Für viele ist es das kleine Amazonmännchen. Aber mit Amazon hat die Figur eigentlich wenig zu tun.

CK-1471

Der Name Danbo ist eine Abkürzung von Danbooru welches der Name einer japanischen Verpackungsfirma ist. Seinen ersten Auftritt hatte der in diesem Fall gar nicht so kleine in dem Manga Yotsuba&!. In diesem Manga geht es um die alltäglichen Abenteuer der namens gebenden 5 jährigen Yotsuba. Als diese eines Tages aus Langeweile bei Ihren Nachbarn vorbeischaut, steht plötzlich ein großer Roboter im Zimmer. Die Nachbarin gibt vor diesen Roboter für ein Schulprojekt gebaut zu haben. Aus Verlegenheit um einen Namen kommt dann die Aufschrift Danbooru ins Spiel.

CK-1480-Bearbeitet

Nun wurde dieser Figur, wie auch andere Figuren des Mangas, von Revoltech als Actionfigur herausgegeben. Da der Roboter einen leicht melancholischen Gesichtsausdruck hat, eignet sich dieser hervorragend zum Fotografieren. Nun habe einige Blogs und Fotografen angefangen mit der kleinen Figur lustige bzw. melancholische Aufnahmen zu machen. Außerdem ist aufgrund der Größe ist die Schärfentiefe in den meisten Bildern sehr gering, da der Objektabstand sehr klein ist. Es gab schon einige 365 Tage Projekte und Geschichten mit dem Kleinen. Das Ganze hat sich dann viral verbreitet und wurde weltbekannt. Erst jetzt wurde eine Edition von Amazon Japan mit dem Amazon.co.jp Aufdruck herausgegeben.

CK-1355

Um einen Danbo in Deutschland zu bekommen muss man entweder Geduldig sein, oder einiges Bezahlen. Das Flugticket für den kleinen Japaner kostet 20€ inkl. Verpflegung und dauert 2 Wochen. Wenn man einen Danbo aus Deutschland haben möchte kostet dies ca. 40€.

CK-1437

Der Danbo ist ca 8 cm groß. Es gibt auch noch einen ‘großen’ Bruder dieser ist 13 cm groß. Durch den großen Hype bei Bloggern und Fotografen ist der Danbo mittlerweile überall zu bekommen.

Wirklich ein tolles Spielzeug und super zum anregen der eigenen Kreativität. Mit einem 50mm Objektiv hat man alles was man braucht um los zulegen. Mit der Figur kann man kleine Geschichten erzählen oder sehr schön üben, wie man mit nur einem Bild etwas zum Ausdruck bringen kann. Als kleines Gimmick kann man die Augen leuchten lassen (Batterie liegt bei).

Author Bio

Hier steht der BioMüll

2 Comments

  1. Jürgen - 7. Mai 2014

    Der Gute alte Danbo,

    Er hat so viel Melancholie und dafür liebe ich ihn. Man kann so tolle Sachen machen mit ihm. Leider ist er so verbreitet… Wenn ich aber deine genialen Bilder hier sehe, dann könnte ich es mir auf jeden Fall wieder überlegen.

    Viele Grüße Jürgen

Leave a reply