Die Auslösefalle – Triggertrap DIY – Selbstbau

CK-7799

Eine Kamera Auszulösen ist ja an sich eine einfache Geschichte. Auslöser drücken und fertig. Wenn man nun jedoch eine Langzeitbelichtung von 60 Minuten machen möchte, dann wird das ganze schon recht herausfordernd. Ein anderes Beispiel wäre das fotografieren alle 500m auf einer Autofahrt. Aber genau hier kommt die Triggertrap App ins Spiel. Da man sein Handy immer dabei hat, liegt es nahe über eben jenes die Kamera auszulösen. Nun kann man sich für ca. 50ct einen Infrarotauslöser basteln, hat dann aber das Problem das man immer Sichtkontakt zur Kamera haben muss. Meine D70s hat z.B. nur auf der Front einen Sensor.

CK-7800

Da macht ein Kabel schon mehr Sinn, nun kann aber nicht einfach ein Kabel direkt am iPhone angeschlossen werden. Da das Signal das aus dem Kopfhörerausgang kommt ein wenig modifiziert werden muss, gab es vor einiger Zeit ein Kickstarter-Projekt für ein TriggerTrap Mobile Dongle. Dieser kleine Kasten ermöglicht es über das iPhone die Kamera zu steuern. Die erste Version funktioniert nur mit dem iPhone 3GS und iPone 5 /5s. Nun wurde der Plan für das TriggerTrap Mobile Dongle offen gelegt, da es eine Version 2 gibt.

CK-7804Für diese Schaltung braucht man nur 2x 1.5KOhm Wiederstände, 2 BC 547 Transistoren und eine 2,5 mm Buchse. Von der 2,5 mm Buchse aus kann man mit einem Kabel der Firma JJC dann an die Kamera. Diese Kabel sind eigentlich für die entsprechenden Remote-Auslöser gedacht. Die App kann man kostenlos aus dem Appstore herunterladen.

CK-7810 CK-7819

Wenn nun alle Elemente in einem entsprechenden Gehäuse verstaut sind, hat man die Möglichkeit die Kamera nach Sound, Bewegung, GPS oder anderem auszulösen. Wenn man mit einem 2,5mm auf 2,5mm Klinkenkabel einen entsprechenden Blitzschuh verbindet, kann man sogar einen Blitz vom iPhone aus Auslösen.

CK-7832 CK-7838

Hier das fertige DIY-Triggertrapdongle und der Schaltplan:

CK-7895 Schaltplan

Author Bio

Hier steht der BioMüll

1 Comment

  1. Rainer - 5. April 2014

    … da kommt der Einsatz ja super zur Geltung – genauso war es …

Hinterlasse einen Kommentar zu Rainer Antworten abbrechen